Aktivitäten

in der Region

Die Residenz liegt ideal für Ihre Ankunft vom Festland

10 min vom Hafen von Ile Rousse
20 min vom Flughafen Calvi
1 Stunde 15 vom Flughafen Bastia
2 Stunden 15 vom Flughafen Ajaccio

Ile Rousse

Das kleine Städtchen Ile Rousse, Isola Rossa auf korsisch, verdankt seinen Namen den roten Felsen aus denen kleine Inseln entstanden sind, unter anderem die Insel der Pietra und ihr Leuchtturm.

Ile Rousse wurde im Jahr 1759 von Pascal Paoli geschaffen, als Hafenstadt um den Seeverkehr zwischen Genua und Calvi zu gewährleisten.

Wenn sie Frühaufsteher sind können Sie von dem Zauber der Stadt profitieren während sie noch schläft…. Die Handwerker und Händler lassen sich langsam auf dem Markt neben dem Platz Paoli nieder, bevor gegen 7:00 Uhr die ersten Kunden kommen um Obst und Gemüse zu kaufen, oder etwas Honig und korsische Wurstwaren.
Wenn Sie nicht am Hafen waren als die Fischer vom Meer zurück kamen kaufen Sie Ihren frischen Fisch auf dem Markt.

Kommen Sie uns in der Kaffeerösterei Le Bon Café besuchen, wir freuen uns Sie an diesen magischen Ort begrüßen zu dürfen wo sich seit 1932 nichts verändert hat.
Kaffeerösten vor Ort und auf die alte Art und Weise, eine Sammlung von Kaffeemühlen und Jute Säcken, ein Umweg der sich lohnt!

Das Stadtzentrum wird von der mythischen Promenade Marinella begrenzt die am Platz Tino Rossi endet, wo sich die Ruine eines GenuesenTurmes befindet. Ile Rousse und die Balagne sind Geschichte. Verbringen Sie unvergessliche Ferien, wir beraten Sie sowohl für das religiöse und sportliche Kulturerbe als auch für die Restaurants, Hauptsächlich für die Restaurants, wir leben gut und sind Genießer!

Es gibt in der Balagne so viel zu tun und zu entdecken: durch die kleinen Dörfer der Mikroregion streifen, eine Wanderung machen oder im klaren Wasser planschen, Sie werden keine Zeit haben sich zu langweilen und Korsika steckt voller kleiner Geheimnisse! Wir haben eine Liste mit Aktivitäten und Besuchen zusammengestellt, folgen Sie dem Reiseführer…

Ile Rousse vue du ciel place Paoli
Phare Ile Rousse
Marché couvert Ile Rousse

Tra Mare… Zwischen Meer…

Nach 10 Minuten Autofahrt befinden Sie sich an dem nächsten Strand von Ile Rousse. Dieser Strand, von der Insel Pietra dominiert, ist der einzige Strand Korsikas der sich mitten im Stadtzentrum befindet, Sie parken und springen ins Wasser!

Wenn Sie ihn zu touristisch finden und wollen etwas weiter rausfahren, 20 Minuten von der Residenz entfernt in Richtung Bastia befindet sich die Agriat Wüste mit ihrem Strand von Ostriconi, dort stehen türkisfarbenes Wasser und Macchia auf dem Programm!

In Richtung Calvi haben Sie auch die Wahl: Sie können einen guten Fisch am Strand von Ghjunchitu verkosten, oder in aller Ruhe am Strand von Bodri oder in der Marina von Davia auf warmen Felsen bräunen.

Falls Sie ein Boot mieten möchten, tauchen oder Jetski fahren, zögern Sie nicht uns zu fragen, Prospekte stehen in den Wohnungen und an der Rezeption zur Verfügung.

E monti… Und Berg…

Ausgehend von der Residenz selbst können Sie auf unseren Wegen wandern.
Die Aussicht vom Gipfel des Monte Sant'Angelo (Berg Sankt Angelo) ist atemberaubend! Eine kurze Wanderung inmitten der Natur, um die Zeit der zwei- oder dreistündigen Rundreise zu genießen und zu teilen. Dieser kleine Gipfel überragt das Kloster von Corbara und die Kirche der Annunziata. Von der Spitze des 562m hohen Berges aus haben Sie einen 360°-Blick auf L'Île-Rousse, Corbara, Algajola, Pigna, Sant'Antonino, das Reginu Santa-Reparata und viele andere...

Für eine frühmorgendliche Joggingrunde gibt es einen einfacheren Weg: Starten Sie auf der Place Paoli in einem kurzen Schritt, gehen Sie vor "L'Encre" vorbei, bewundern Sie den Sonnenaufgang über die Marinella bis zum Hafen von Ile-Rousse und greifen Sie dann die Besteigung des Leuchtturms von Pietra an, es lohnt sich der Umweg!

Plage Ile Rousse Corse
Location de bateau Corse

Verlassen wir Ile-Rousse und gehen nach Calvi... Ein kleiner Halt in Lumio, um das alte Dorf Occi zu besuchen: eine renovierte Kapelle und alte Häuser in Ruinen, dieses kleine Dorf hat seinen ganzen Charme bewahrt. Die Wanderung ist sehr einfach und die Abfahrt befindet sich hinter dem Hotel-Restaurant "A Casa di Mà".

La Croix des Autrichiens (Das Österreichische Kreuz) in Calvi.

Schwierige Wanderung, ausgehend von der Kapelle Notre Dame de La Serra, das schönste Panorama der calvalesischen Stadt, geschützt von der Jungfrau Maria auf ihrem Felsen.
Das Kreuz der Österreicher auf Capu di A Veta ist ein schweres Kreuz von 8 Metern Länge, mit einer Spannweite von 5 Metern und einem Gesamtgewicht von 830 kg. Dieses prächtige Kreuz gehört seit fast 60 Jahren zum calvinistischen Erbe.

Wenn ihr hier gute Sportler seid, können wir es mit den harten Jungs aufnehmen...
Der mythische GR20, der nur 25 Autominuten von Calenzana entfernt von der Residenz abfährt. Bezaubernde Umgebung, zwischen Fluss und Berg, 15 Etappen, von Calenzana bis Conca, Überquerung von Norden nach Süden, 180 km, positiver Höhenunterschied von etwa 11.000 Metern. Man muss durchhalten und darauf vorbereitet sein, aber es kann die schönste Erfahrung Ihres Lebens sein!

Village d'Occi Corse
lac Corse
croix des autrichiens Calvi

Wenn Sie am Meer Fahrräder ausleihen, mit einem professionellen Führer wandern, Canyoning betreiben oder Ausflüge machen möchten, stehen Ihnen Flyer zur Verfügung!

Teile diese Seite

Copyright ©2020-2021 U MANELLU, Alle Rechte vorbehalten - Website von agence web corse

Buchung

Anreisedatum
Anzahl der Nächte
Erwachsene
Kinder
Babys
Ermäßigungscode